Kostenloser Versand ab 40€
Versand innerhalb von 24h
Direkt aus Deutschland

Filter

Gibt-es-eine-Testpflicht-für-Unternehmen

Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts vom 13. April müssen Arbeitgeber in Deutschland ihren Beschäftigten – insofern diese nicht im Home Office tätig sind – ab 19. April verpflichtend mindestens einen Corona-Test pro Woche anbieten.

Welche-Schnelltests-werden-erstattet

Seit 8. März können sich alle Menschen in Deutschland – auch ohne Corona-Symptome – mindestens einmal pro Woche präventiv kostenlos testen lassen.

Wer-kann-Antigen-Schnelltests-durchführen

Anders als Selbsttests für den Privatgebrauch dürfen Antigen-Schnelltests ausschließlich von Ärzten oder entsprechend geschulten Pflegefachkräften bzw. medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden.

Gibt-es-eine-Meldepflicht-für-Antigen-Schnelltests

Im Infektionsschutzgesetz ist klar geregelt, welche Erkrankungen oder welche Verdachte auf Erkrankungen meldepflichtig sind. Danach muss ein positiver Antigen-Schnelltest im Zusammenhang mit Covid-19 immer an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden.

Gibt-es-genügend-Selbsttests

Viele Menschen möchten gerne einen Schnelltest für zu Hause kaufen. Mit diesen Selbsttests kann man beispielsweise vor einem Treffen mit gefährdeten Verwandten oder Freunden kurz checken, ob man – zumindest zum Zeitpunkt der Entnahme – corona-negativ ist.

Wie-wird-das-Testergebnis-beim-Schnelltest-dokumentiert

Selbstverständlich muss das Ergebnis in irgendeiner Form dokumentiert und bescheinigt werden. Bislang gibt es allerdings noch kein einheitliches Dokumentationssystem. Die Umsetzung liegt somit in den Händen der jeweiligen Teststelle selbst.

Wie-kommen-die-Antigen-Tests-zum-Bürger

Grundsätzlich sind die einzelnen Bundesländer dafür zuständig, die Antigen-Schnelltests für die Testzentren, Schulen, Kitas und weitere solcher Einrichtungen zu besorgen.

Welche-Coronatest-Kosten-werden-übernommen

Grundsätzlich gilt: Die Kosten für Antigen-Schnelltests sowie PCR-Tests werden für jeden Bürger vom Bund übernommen, wenn eine Testung nach der Corona-Virus-Testverordnung vorgesehen ist.

Was-macht-die-Taskforce-„Testlogistik“

Mit massenhaften Schnell- und Selbsttests versuchen Bund und Länder, die geplanten Lockerungen des Corona-Lockdowns abzusichern. Mindestens 150 Millionen dieser Schnell- und Selbsttests sind dafür laut Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) monatlich nötig.

Wer-muss-Corona-Tests-beschaffen

Antigen-Schnelltests und Selbsttests zum Einsatz in Testzentren, Schulen, Pflegeheimen und anderen Einrichtungen beschaffen die Bundesländer in eigener Zuständigkeit.

Welche-Corona-Tests-sind-wofür-geeignet-

Zu den wichtigsten Instrumenten im Kampf gegen die Corona-Pandemie gelten neben den bekannten Hygienevorschriften und dem Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung inzwischen auch Corona-Tests.

Corona-Tests-was-sind-die-Unterschiede

Alle verfolgen das gleiche Ziel: Eine Infektion feststellen, um anschließend die Erkrankten zu isolieren und entsprechend zu behandeln. Im Folgenden stellen wir die drei verschiedenen Tests und ihre Unterschiede vor.